Der ehemailge Undisputed Champion Chris Jericho plant eine Rückkehr in die Welt des Professionellen Wrestling im Jahr 2007. Jedoch ist weiterhin nicht klar, bei welcher Company Chris Jericho unterschreiben wird.

WWE Offizielle befinden sich derzeit in Verhandlungen mit Y2J um einen Vertrag bei WWE. Wenn es zu einer Einigung kommt, soll Jericho kurz nach dem Sommer (womöglich September) zurückkehren und im RAW Brand auftreten.

TNA Präsidentin Dixie Carter hat auch großes Interesse an einer Verpflichtung von Chris Jericho bestätigt. Auch trat die Band von Jericho "Fozzy" ja bekanntlich nach seinem Rücktritt bei WWE mehrmals bei TNA Shows auf, was Spekulationen entfachen lässt das er bei seiner Rückkehr in einem TNA Ring zu sehen sein wird.

Y2J verließ die WWE damals im August 2005, nach einer langen Fehde um den WWE Championship gegen John Cena. Nach dem Ende seines Vertrages unterzeichnete er zwar nochmal bei WWE, jedoch nur über kurze Zeit. Seit er das Pro Wrestling verlassen hat, versuchte er sich in einigen Rollen als Schauspieler und tourte mit seiner Band Fozzy.

Quelle: WrestlingObserverNewsletter

 

Der mexikanische Superstar Mistico bestritt bekanntlich am 24.2.07 ein Try-Out Match bei SmackDown!. Die WWE war sehr zufrieden mit seiner Arbeit. Dean Malenko, Booker und JBL kamen nach der Sendung zu John Laurinaitis und drängten ihn, Mistico einen Vertrag zu geben. Paul London ging auch zu Laurinaitis und fragte die Writer ob er nicht mit Mistico arbeiten könnte.
Was aber Mistico nicht erwähnte war das, dass er einen 5-Jahresvertrag bei der CMLL unterschrieb. Er hat also noch eine längere Zeit bei CMLL vor sich. Die WWE versucht einen Deal mit CMLL abzuschliessen, um Mistico zu verpflichten. Jedoch ist die CMLL nicht daran interessiert, einen Superstar wie Mistico abzugeben.

– Der Madison Square Garden in New York bekommt möglicherweise nächstes Jahr den Royal Rumble.