Lass die Zeit die Wunden heilen,
wenn dein Herz einst mal verletzt.
Du wirst sehen, die Stunden eilen
und ein Traum kommt, glückbenetzt.

Halt ihn fest, genieß das Leben,
bewahr Erinnerung ein Stück.
Auch wenn Wölkchen drüber schweben,
sie gehören dazu zum Glück.

Ist manches Schein und nur Gefunkel,
so manche Seele daran bricht.
Ist die Nacht auch noch so dunkel,
denk dran, auch Sterne geben Licht.