Wenn der Gezeitensand rennt,
das Verlangen in Dir brennt,
Dein Herz viel lauter klopft
und deine Denkblase ist verstopft.

Wenn Dich Sommerwinde kosen,
du schläftst auf roten Rosen,
deine Lippen nur noch lachen
und deine Wünsche erwachen.

Wenn Du im Glücke liegst,
dich immerzu auf Wolken wiegst,
deine Welt sich schneller dreht,
während dein Herz höher schwebt.

Wenn Du dies grade erlebst,
fühlst Du – das Du in mir bebst,
denn all das fühle auch ich,
denn Du bist das Glück für mich!