Weihnachtsglück

Heissa, es ist Weihnachtszeit
Alles macht sich schon bereit
Das Jüngelchen wünscht sich ein Laster
Der Papa hat´s. Das Geld verpraßt er
Er liegt schon oft unter der Decke
Mit der Dame von der Ecke
Das Töchterlein will zum Coiffeur
Die Mama liebt nur den Chauffeur.
Der mit Muskeln spielen kann
Und sie befriedigt dann und wann
Unter der Tanne im trauten Heim
Ist man zusammen – wahrt den Schein
Wie gut, wenn es Familie gibt
Und man sich wirklich herzlich liebt.