dein heißer atem
wie feuer brennt
wenn er wie schauer
über meinen nacken rennt

hände zärtlich streicheln
dein körper sich an mich schmiegt
leise worte schmeicheln
mein körper dir entgegen fliegt

tausend kleine küsse
lassen mich erbeben
haut an haut
ein gefühl wie schweben

bringst mich zum stöhnen
tu mich verbiegen
wie immer
werd ich dir erliegen