Liebe kann heilen wie Medikamente,
jedoch kann sie einen krank machen wie Drogen
Deshalb darf man liebe nicht missbrauchen.
***
Wir bräuchten so wenig,
wenn wir Liebe hätten.

Nicht jene welche
wir meinen mit
roten Rosen
oder
Ringen zu zeigen.

Nein, jene
welche sich überträgt
wie ein Lächeln im
Wind

***
liebe ist die hoechste,
die mutigste aller künste.
sie wagt die bewegung ins ungewisse
und kümmert sich um verlust oder gewinn.
sie öffnet die augen für das
wunderbare,
sie ist das wahre leben.
sie ist ein spiel mit höchstem einsatz
ein risiko
eine gefahr
wer wagt gewinnt auch durch verlust
***
LIEBE,…

ist ein persönliches Erdbeben, Sturmflut, Weltuntergang und Urknall zugleich. Sie ist die Kraft, die unser Lebensgefühl aus den Fugen bringt, der Sprengstoff, der uns unvermittelt aus dem Gestein unserer Gewohnheiten herausbricht. Sie läßt uns die selbstlosesten Opfer bringen und die abscheulichsten Schandtaten begehen. LIEBE gedeiht nur in Frieden und Freiheit, eingezäunt muss sie verkümmern. LIEBE ist immer freiwillig. Sie läßt sich nicht erzwingen, nicht erbitten, sie wird uns geschenkt oder versagt und wir können es nicht ändern. Sie fragt nicht, ob es uns gerade paßt, das sie kommt und sie fragt uns nicht, wenn sie geht. LIEBE kann flüchtig sein oder lebenslang, wir wisen nicht’s über ihre Dauer, wenn sie uns begegnet. Wir können für sie kämpfen, versuchen, sie zu hegen, zu beschützen – aber sie ist uns nicht sicher. LIEBE ist nicht für immer und es gibt keine Garantie darauf. Und wenn wir alle Geheimnisse des Universums endecken und alle Wunder erklärt haben, bleibt die LIEBE der letzte geheime Code, den wir nicht entziffern werden.

Ich glaube, Liebe ist ganz anders, Liebe ist viele mehr!