Ich heiße XXX (25 Jahre) und bin mit meinem Mann knapp ein Jahr Verheiratet und 5 Jahre zusammen. Seit etwa 4 Monaten äußert er den Wunsch mal gerne einen dreier auszuprobieren, also mit noch einem Mädel. Ich habe viel darüber nachgedacht und fest gestellt, dass es für mich der reinste Horror wäre..Ich würde es nicht überleben ihn mit einer anderen zu sehen..obwohl er das weiß beschäftigt er sich immer wieder damit und mir geht dieses Thema nicht mehr aus dem Kopf, da ich ihm gerne seine Wünsche erfüllen möchte.Ich habe Angst, dass wenn ich ihm seine Wünsche nicht erfülle, er sie sich irgendwann von jemand anderen erfüllen lässt. Jetzt weiß ich nicht so richtig was ich machen soll. Gibt es vielleicht irgendwelche Alternativen oder sollte ich doch darauf eingehen???
**********************************************************
Nun, ganz ehrlich, ein Dreier ist etwas sehr schönes, wenn beide ihn Wollen, und auch nur dann.
Ihn extra für den Partner zu machen, obwohl man weiß das man es nicht ertragen würde wäre Falsch und Tödlich für eure Ehe.
Ein Dreier ist nichts `Harmloses`, sondern verlangt viel gegenseitiges Vertrauen, Experimentierfreude und reichlich Toleranz. Eifersucht hat da absolut keinen Platz! Wenn du jetzt schon weißt, dass diese Form von Sex nichts für dich ist, solltest du sie auch nicht ausprobieren. Für deinen Mann stellt sich die Situation natürlich einfacher dar da er ja von 2 Frauen Verwöhnt werden will und nicht das Du mit einem anderem Mann Sex hast.
Hier muss Dein Mann sich die Frage stellen ist es ihm das Wert die Ehe zu Riskieren nen Dreier zu haben? wenn er Dich wirklich liebt ist da seine Antwort ein Klares Nein.
Ich würd wenn Du nicht so Kategorisch dagegen wärst ja noch einiges anderes dazu schreiben, aber ich bin mir Sicher das deine Abneigung so tief ist, das ihr keinen Dreier haben solltet.
Bei weiteren Fragen kannst Du gern weiterhin mit mir Schreiben, gern auch Privat außerhalb der Kolumne.

LG und Kussi
Schloddi