Hallo Schloddi,
Ich Lese ja nun schon länger deinen Blog und hab nun eine Frage an Dich.
Ich bin seit drei Jahren mit meiner Freundin zusammen, wir leben beide in Köln. Wir verstehen uns super und reden hemmungslos über alles – auch in Sachen Sex! Jetzt hat sie mir erzählt schon öfters seit gut nem halben Jahr, daß sie vor meinen Augen gerne mal mit einem anderen Mann schlafen möchte. Prinzipiell habe ich nichts dagegen, daß sie ihre Phantasie auslebt. Ich hab’ nur Angst, daß sie nach der besagten Nacht mehr für den anderen empfindet als einfach nur die Befriedigung! Ich will aber auch auf jeden Fall, daß sie ausleben kann, was sie will. Was soll ich machen?

Rainer
**********************************************************

Hallo Rainer,
Auch wenn Du nun deiner Freundin jeden Wunsch erfüllen willst, was Dich wirklich Ehrt, so solltet ihr darüber wirklich in aller ruhe Sprechen und euch im klaren werden ob eure Beziehung das aushält.
Nicht jede Beziehung hält sowas aus, es sind schon sehr viele Beziehungen daran zerbrochen.
Auch stell ich Dir die Frage mal ob Du Eifersüchtig bist von Haus aus, oder eher weniger? denn das ist dabei sehr wichtig, Gesunde Eifersucht ist gut auch bei sowas, aber sie darf niemals dazu führen das man sich selbst zum Leiden bringt oder dem Partner/der Partnerin das gefühl gibt das es kracht.
Geben dir selbst eine ehrliche Antwort auf die Frage, ob Du die Eifersucht unter Kontrolle haben kannst, wenn Du sie dabei beobachtest, wie sie von einem anderen Mann befriedigt wird und sich ihm leidenschaftlich hingibt. Und stellen deiner Freundin die Frage, ob sie ihre Gefühle so stark kontrollieren kann, daß sie keine Liebe für den anderen empfindet oder aufbauen würde.
Ihr müsst da Ehrlich zueinander seien, sonst kann es bitter böse Enden wenn ihr es Umsetzt und euch vorher belogen habt oder zweifel hattet, zweifel sollte am ende keiner von euch beiden haben, beim geringsten zweifel bei einem von euch beiden, lasst es!
Und wenn ihr beide euch wirklich von ganzem Herzen liebt dann wird sie auch verstehen wenn DU nein sagst weil Dir der Preis zu hoch ist es zu Riskieren sie zu verlieren.
Solltet ihr euch gemeinsam doch dazu entschließen, daß Dur Ihr beim Sex mit einem anderen zusehen willst und sie es somit darf, achtet darauf, daß jeder jeden mag – und wählt nur Sex-Praktiken, die allen Beteiligten gefallen. Und achtet unbedingt auf Hygiene! Daß Kondome benutzt werden, sollte selbstverständlich sein wenn kein Gesundheitszeugnis vorliegt.
Da ihr ja schon nen halbes Jahr drüber redet, kann ich wenn ihr euch Unsicher seit anbieten das wenn ich Ende Dezember wieder in Deutschland bin nen Angebot machen da ihr ja in meiner Nähe wohnt, das wir uns mal irgendwo in nen Cafe oder wo euch lieber ist setzen und ihr mit mir Persönlich drüber sprecht, wenn ihr wollt kann auch mein Freund dabei sein, der kann Dir da auch aus Männlicher Sicht der ja sowas durch mich oft erlebt auch denk ich helfen damit umzugehen?
Wie auch immer ihr beide euch Entscheidet, denkt immer daran das ihr euch liebt und das diese Liebe das Wichtigste auf der Welt ist und sein sollte.

LG und Bussi
Schloddi