Dein stiller Blick

Warmer Hauch in Deinem Haar
der mit feinem Duft erweckt
ein heller Morgen, still und klar
die Lebenskraft, die in mir steckt

Wie durch des Himmels Heiterkeit
das Feld die Frucht empfängt
so ist Dein Blick voll Zärtlichkeit
Leben, das mein Herz durchtränkt

In Deinen Augen leuchten Wege
klar und weisend durch das Tal
durch die Wolken in mein Leben
Deine Liebe, meine Wahl

Wie Feuer aus dem Schoss der Erde
Hoffnung in die Wüste bringt
aus Deinen Tiefen, Deinen Bergen
süßer Lebensquell entspringt

Ich tauche ein in Deine Fülle
gebe alles was ich bin
liebe Dich in meiner Stille
hältst mein Herz, gibst Dich mir hin

Wie das Licht am Abend schwindet
so alle Kraft vergänglich scheint
es ist das Ziel, das uns verbindet
die Ewigkeit, die uns vereint

Auch wenn der Tag ins Dunkel geht
meine warme Hand erschlafft
die Liebe in uns weiterlebt
den Morgen neu erschafft